Bogenschnitt

Mit dem Programm Bogenschnitt werden die Koordinaten desjenigen Schnittpunktes S, der rechts von der gerichteten Geraden P1 - P2 liegt, dessen Abstand h und die vorzeichenrichtigen Projektionen p und q (bei stumpfen Winkel negativ) der Seiten R1 und R2 auf der Strecke P1 - P2, errechnet.





Sonderfall: Stehen die Radien im Schnittpunkt rechtwinklig aufeinander, so reicht die Angabe eines Radius aus. Die Länge des zweiten Radius wird berechnet.

bermod/bogenschnitt.txt · Zuletzt geändert: 2017/01/31 08:34 von maria
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki